Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.03.2013, 12:57 Uhr  //  Stadtgeschehen

Exhibitionistischer Handlung aufgeklärt

Exhibitionistischer Handlung aufgeklärt
 rkr (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Am 22.02.2013 gegen 13:45 Uhr beobachteten zwei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren einen teilweise vermummten Mann, der in einem Gebüsch an der Haltestelle „Hinrichsdorfer Straße“ in Rostock exhibitionistische Handlungen vornahm.

Nach einem Bürgerhinweis und umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Rostock konnte der Fall nun zweifelsfrei aufgeklärt werden.

Als Täter konnte ein 30-jähriger Rostocker festgestellt werden.

Der Fall liegt jetzt zur weiteren Bearbeitung bei der Staatsanwaltschaft Rostock.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK