Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.02.2014, 13:24 Uhr  //  Blaulicht

Polizei fand 57 Flaschen im Auto eines Ladendiebes in Crivitz

Polizei fand 57 Flaschen im Auto eines Ladendiebes in Crivitz
 rkr (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Crivitz (ots) - Nach einem Ladendiebstahl am Montag in Crivitz hat die Polizei wenig später einen der mutmaßlichen Diebe stellen können. Der 27-jährige Tatverdächtige wurde durch die Polizei vorläufig festgenommen. Der Vorfall ereignete sich am Mittag in einem Discountmarkt in der Goldberger- Straße, als ein unbekannter Mann mehrere Flaschen Spirituosen in einen mitgebrachten Einkaufsbeutel steckte und das Geschäft ohne zu bezahlen verließ.

Ein Zeuge bemerkte, dass der Dieb den Beutel vor dem Discounter einem anderen Mann übergab, der das Diebesgut in seinem PKW verstaute und damit flüchtete. Anhand des Autokennzeichens konnte die Polizei den Wagen des Verdächtigen rund 45 Minuten später auf der Landesstraße 09 am Abzweig nach Venzkow stoppen.

Im Auto fand die Polizei insgesamt 57 Flaschen Spirituosen im Wert von ca. 670 Euro, darunter hochwertiger Rum, Whisky und Kräuterlikör. Die Polizei geht davon aus, dass ein Großteil des aufgefundenen Alkohols aus anderen Diebstählen stammen dürfte. Die Polizei hat die im Auto aufgefundenen Gegenstände beschlagnahmt und prüft nun deren Herkunft.

Unterdessen ist die Identität des Haupttäters, der im Crivitzer Discountmarkt mehrere Flaschen Spirituosen entwendete, noch unbekannt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK