Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.02.2014, 18:41 Uhr  //  Blaulicht

25-jähriger stößt frontal gegen Baum

25-jähriger stößt frontal gegen Baum
 SN-Aktuell (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - Am 18.02.2014, gegen 12.00 Uhr befährt ein 25-jähriger Mann mit seinem PKW die B103 von Weitendorf in Richtung Kronskamp. Ca. 1km vor der Ortschaft Kronskamp kommt er aus bisher noch nicht geklärter Ursache mit seinem Fahrzeug in die Fahrbahnmitte, reißt sein Fahrzeug plötzlich herum und kommt nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier stößt er frontal gegen einen Baum, wodurch das Fahrzeug im Frontbereich komplett zerstört und er in diesem eingeklemmt wurde. Daraufhin werden neben der Polizei auch die Feuerwehren aus Kritzkow und Laage, ein Rettungshubschrauber sowie Rettungswagen zum Unfallort entsandt.

Durch die Feuerwehr konnte der nun bewusstlose Fahrer aus dem Fahrzeug geborgen werden. Auf Grund seiner vor Ort vermuteten lebensbedrohlichen Verletzungen wird er anschließend in die Uniklinik nach Rostock zur weiteren Behandlung gebracht. Die B103 musste während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen für ca. anderthalb Stunden komplett gesperrt werden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK