Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.02.2014, 22:06 Uhr  //  Digital

Nachrichtendienst Whats App über Stunden offline

Nachrichtendienst Whats App über Stunden offline
 rk (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin – Vor ein paar Tagen kaufte der Social Media Gigant Facebook den Nachrichtendienst WhatsApp. Seite Samstagabend geht nichts mehr bei dem grünen Messenger. Nachrichten können weder empfangen, noch verschickt werden. Völlige Unklarheit herrscht bei den Usern, die gelegentlich mit solchen Problemen bei dem Anbieter zu kämpfen haben. Grundsätzlich läuft WhatsApp aber stabil und ist zuverlässig.

Auf den Internetseiten von WhatsApp ist von einer Störung des Dienstes nichts zu lesen, so dass die User darüber informiert werden. Es sollen Serverprobleme aufgetreten sein und man arbeite an den Schwierigkeiten. Wie lange diese Arbeiten dauern und wann der beliebte Nachrichtendienst wieder funktioniert, war nicht zu erfahren.

Einige User schwenken bereits um und nutzen andere Messenger, wie Threema aus der Schweiz. So heißt es auf der Internetseite des Schweizer Unternehmens: „Echte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung garantiert, dass niemand ausser dem vorgesehenen Empfänger eine Nachricht lesen kann.“

Seit der Übernahme von Zuckerbergs Facebook für 19 Milliarden Dollar ist WhatsApp in die Kritik geraten. Sicherheitslücken sollen bei dem Dienst vorhanden sein. 30 Millionen User nutzen das kleine grüne Zeichen regelmäßig um teure SMS zu vermeiden und ihre Nachrichten und Bilder zu versenden.

Kurz vor Mitternacht dann wieder alles beim alten und der Messenger nahm seine Dienste wieder auf.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK