Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.02.2014, 13:16 Uhr  //  Stadtgeschehen

Kamerabeobachtung überführte erneut Fahrraddiebe in Schwerin

Kamerabeobachtung überführte erneut Fahrraddiebe in Schwerin
 cm (Bild) BPOL-HRO (Text) // presseportal.de


Schwerin: (ots) - Zwei Männer im Alter von 19 und 34 Jahren wurden am gestrigen Abend (27.02.2014)  gegen 20:00 Uhr im Bereich des Westausganges des Schweriner Hauptbahnhofes per Videokamera durch Mitarbeiter der DBAG festgestellt, die sich an der dortigen Fahrradabstellanlage aufhielten und offensichtlich Fahrräder entwenden wollten. Die sofort verständigten Bundespolizisten konnten die "Fahrraddiebe" stellen, bevor die Fahrräder "verschwunden" waren.

Da es sich bei dem versuchten Diebstahl um angeschlossene Fahrräder handelte, ermittelt die Bundespolizei wegen dem Versuch des Diebstahls im Besonders schweren Fall. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Männer von der Dienststelle entlassen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK