Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.03.2014, 18:52 Uhr  //  Stadtgeschehen

Medikamente in einer Einkaufspassage entwendet

Medikamente in einer Einkaufspassage entwendet
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - In den Abend- bzw. Nachtstunden zwischen dem 28.02.2014 und dem 01.03.2014 kam es in Neubukow zu einem Einbruchsdiebstahl in der Amtsgarten-Passage. Der oder die bislang unbekannten Täter verschafften sich Zutritt in die Passage, indem sie die hintere Eingangstür gewaltsam aufhebelten. In der Passage wurden mehrere Geschäfte und Arztpraxen angegriffen. Aus der Amtsgarten-Apotheke wurde unter anderem ein Tresor entwendet, in dem sich diverse Pharmazeutika befanden.

Genaue Angaben zu dem Stehlschaden können derzeit noch nicht getätigt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1200 EUR. Durch den Kriminaldauerdienst wurden Spuren gesichert. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Die Polizei warnt aus dem gegebenen Anlass davor, Medikamente eigenmächtig und ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker anzuwenden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK