Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.03.2014, 11:26 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schnäppchen bringen Kinderferien

Schnäppchen bringen Kinderferien
 iStock.com (Bild) Schweriner Höfe (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Am Sonnabend, dem 15. März 2014, laden die Schweriner Höfe um 14.30 Uhr zur ersten eigenen Charity-Auktion in den Brunnenhof. Mit dem Erlös wird das Kinderreisebüro der Schweriner Tafeln unterstützt, welches Kindern aus sozial schwächeren Familien der Landeshauptstadt in den Sommerferien eine Woche Ferien in Boltenhagen ermöglicht.

„Uns gefällt diese Aktion so gut, dass wir sie unterstützen wollen. Jeder hat an diesem Tag die Möglichkeit, Produkte der Unternehmen aus unserem innerstädtischen Quartier zu ersteigern“, erklärt Rica Witt aus dem Management. Die Händler stiften verschiedene ihrer eigenen Produkte. Dazu gehört unter anderem ein Fotoshooting von Foto Scherer, eine Fahrt zu den Störtebeker-Festspielen vom Reiseservice Schwerin, Gutscheine aus den Restaurants der Schweriner Höfe und vieles mehr.

Auch kleinere Dinge wie Spielzeug kommen unter den Hammer, sodass auch Kinder die Möglichkeit haben mitzubieten. Als Auktionator konnte der bekannte Schweriner Schauspieler Klaus Bieligk gewonnen werden, der sich bereits alljährlich bei der Abschlussversteigerung zu „Eine Straße liest“ einen Namen in dieser Funktion erworben hat. „Wir wünschen uns, dass möglichst viele Schweriner an diesem Tag zu uns kommen, um etwas Schönes mit nach Hause nehmen zu können und gleichzeitig etwas für die gute Sache zu tun“, sagt Rica Witt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK