Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.03.2014, 15:12 Uhr  //  Stadtgeschehen

Hündin „Gina“ ist wieder da

Hündin „Gina“ ist wieder da
 privat (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Die am 04.03. in der Zeit von 17:00 - 17:30 Uhr vor dem Burgwallcenter in Wismar gestohlene Hündin „Gina“ ist wieder da. Am späten Montagabend meldete sich ein Pärchen telefonisch bei der 56-jährigen Besitzerin und teilte ihr mit, dass sie ihren Hund hätten. Anschließend wurde "Gina" wieder übergeben. Die übergebenden Personen stellten sich nicht weiter vor. Die genauen Hintergründe wo "Gina" in der Zwischenzeit war sind derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt weiter wegen des Verdachts des Diebstahls gegen Unbekannt. Der Hündin geht es nach Aussagen der Besitzerin gut.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK