Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.03.2014, 15:31 Uhr  //  Blaulicht

Falscher ASB-Mitarbeiter unterwegs

Falscher ASB-Mitarbeiter unterwegs
 cm (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Mehrere ältere Menschen sind am letzten Wochenende in Wismar von einer männlichen Person angesprochen worden. Dieser gibt an, dass der Arbeiter-Samariter-Bund eine Aktion zur Reinigung von Fenstern und Schränken in Privathaushalten durchführt und er ein Mitarbeiter des ASB ist, um diese Aktion terminlich mit Hausbewohnern abzusprechen. Dazu bittet diese Person um Einlass in die Wohnung und um persönlichen Eintrag in den Terminkalender der betreffenden Person.

Bei den bislang zwei polizeilich bekannten Fällen wurde in einem Fall am Samstag eine Handtasche mit etwa 90 Euro Bargeld entwendet. Dieser angebliche Mitarbeiter ist ca. 25 Jahre alt, 1,70m-1,75m groß und spricht hochdeutsch. Er trägt entweder eine ASB-Jacke oder ein graues Kapuzenshirt. Die Haare sind dunkel und kurzgeschnitten. In Rücksprache mit dem Arbeiter-Samariter-Bund in Gägelow gibt eine solche Aktion nicht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nehmen die Wache entgegen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK