Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.03.2014, 21:23 Uhr  //  Stadtgeschehen

Kinder und Jugendliche bekommen in Friedrichsthal einen neuen Bolzplatz

Kinder und Jugendliche bekommen in Friedrichsthal einen neuen Bolzplatz
 SDS (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - In Friedrichsthal wird in Kürze mit der Errichtung eines neuen Bolzplatzes begonnen. Damit erfüllt sich für größere Kinder und Jugendliche in diesem Schweriner Stadtteil ein lang gehegter Wunsch. Der Rasenplatz könnte - optimales Wetter für das Anwachsen der Grasnarbe vorausgesetzt - im Juni bespielbar sein.

In der 14. Kalenderwoche, das heißt ab 31. März, wird in Friedrichsthal mit der Errichtung eines neuen Bolzplatzes begonnen. „Bei der Überarbeitung der Spielplatzkonzeption haben wir festgestellt, dass gerade im westlichen Stadtteilgebiet ein Bedarf an Freizeitangeboten besteht. Das gilt insbesondere für die Altersgruppe ab zwölf Jahren", sagt Katarina Dominka vom Bereich öffentliches Grün beim Eigenbetrieb SDS - Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen. Sowohl der Ortsteilbeirat als auch interessierte Bürgerinnen und Bürgern haben ebenfalls auf das Fehlen von Bolzmöglichkeiten aufmerksam gemacht. „Die Errichtung eines Bolzplatzes nahe des Spielplatzes Friedrichsthal-West wurde mit höchster Prioritätsstufe in das Handlungskonzept der Spielplatzkonzeption aufgenommen."

Gut 60 Meter von der Bebauuung entfernt wird in Kürze dieses neue Freizeitangebot für die Kinder und Jugendlichen hergstellt. Der 20 mal 40 Meter große Rasenplatz erhält zwei rustikale Bolzplatztore. Bis der Ball hier rollen kann, braucht es aber noch etwas Zeit. „Die Nutzung des Bolzplatzes kann erst erfolgen, wenn der Rasen eine entsprechend feste Grasnarbe gebildet hat. Ab April rechnen wir mit optimalen Bedingungen für die Entwicklung einer soliden Grasnarbe. Es bleibt zu hoffen, dass es gutes Rasenwetter mit ausreichender Wärme und Feuchtigkeit gibt", sagt Katarina Dominka. Dann könnten die Kids parallel zur Fußball-WM in Brasilien hier ihre eigenen Meister ermitteln.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK