Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.03.2014, 09:42 Uhr  //  Blaulicht

Jugendfeuerwehr Grevesmühlen war sofort zu Stelle

Jugendfeuerwehr  Grevesmühlen war sofort zu Stelle
 rkr (Bild) polizei MV (Text) // www.snaktuell.de


Grevesmühlen (ots) - Die 60-jährige Fahrerin eines PKW Toyota befuhr am 22.03.2014 gegen 10:15 Uhr die Rehnaer Straße in Grevesmühlen aus Richtung Bahnhofsstraße kommend. Hinter dem Bahnübergang wollte sie nach rechts abbiegen, kam aus bisher unklarer Ursache zurück nach links und streifte hierbei den 59-jährigen Mann auf seinem Leichtkraftrad.

Der Fahrer stürzte und wurde hierbei schwer verletzt. Die Fahrerin des PKW erlitt einen Schock und musste ebenfalls stationär im Krankenhaus behandelt werden. Während des Rettungseinsatzes und der Unfallaufnahme kam es zu einer Vollsperrung. Ein besonderer Dank gilt der Jugendfeuerwehr Grevesmühlen, welche zum Unfallzeitpunkt in unmittelbarer Nähe eine Übung abhielt. Diese leistete erste Hilfe uns setzte die Rettungskette in Gang.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK