Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.03.2014, 16:30 Uhr  //  Stadtgeschehen

19. Internationales VW-Treffen Wittenberge - jetzt in Stendal

19. Internationales VW-Treffen Wittenberge - jetzt in Stendal
 NicoleKaditschke/Wölkevent-service/MarcoThillmann (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Stendal - Zur 19. Auflage des Internationalen VW- Treffens Wittenberge ist in diesem Jahr erstmalig die Stadt Stendal, vielmehr der Flugplatz in Borstel, Schauplatz dieser Veranstaltung.
 
In Wittenberge gab es keine Flächen mehr, die genug Platz für das Treffen bieten. Auf dem Gelände im Gewerbegebiet an der B 189 wurde mittlerweile eine Fabrik gebaut und die Ersatzfläche bei einem Wittenberger Sportverein hat sich 2013 als zu klein erwiesen.
So hat sich der Veranstalter, der bereits seit drei Jahren erfolgreich das Ostercruising in Borstel organisiert, in Absprache mit der Stadt und dem Flugplatz entschlossen, mit dem VW- Treffen nach Stendal umzuziehen. Vom 25. bis 27. April 2014 sind nun die VW- Fans aus ganz Deutschland in der Altmark zu Gast.
 
Großveranstaltungen wie zum Beispiel das Super Moto- Rennen haben gezeigt, dass das Gelände für eine mehrtägige Nutzung gut geeignet ist. Es gibt genug Platz für die Autos , zum Campen und für das Festgelände.
 
Zu den Höhepunkten des Treffens gehören Wettbewerbe wie das Viertelmeile- Fahren am Samstag oder der Show & Shine- Contest, in dem sich die schönsten Autos einer Jury präsentieren. Insgesamt werden über 100 Pokale vergeben, zum Beispiel auch für den größten Club, das Fahrzeug mit dem ältesten Baujahr oder die weiteste Anreise.
Abends wird im Festzelt gefeiert.
 
Selbstverständlich sind auch normale Zuschauer herzlich willkommen.
 
Offizieller Beginn des 19. Internationalen VW-Treffens ist am Freitag um 12.00 Uhr und Ende ist am Sonntag um 14.00 Uhr.
 
Weitere Infos unter www.vwtreffen-wittenberge.de

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK