Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
31.03.2014, 08:43 Uhr  //  Sport

Brähmers WM-Pläne: Maccarinelli schlagen - anderen helfen!

Brähmers WM-Pläne: Maccarinelli schlagen - anderen helfen!
 Getty Images/SE (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Nur noch wenige Tage bis zur WBA-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht in der Rostocker Stadthalle (ab 22.10 Uhr live in der ARD). Titelverteidiger Jürgen Brähmer muss zu seiner ersten Titelverteidigung ran. Gegner: „Riese“ Enzo Maccarinelli (1,93m), Ex-Weltmeister im Cruisergewicht aus Wales - ein harter Brocken für Brähmer. Auch für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird es bei der WM in Brasilien kein leichter Weg, aber Brähmer glaubt an den Doppel-Erfolg.

„Das werden wir schon schaffen“, sagt der Schweriner. Brähmer-Gegner Maccarinelli spuckte bereits im Vorfeld der WBA-WM große Töne, brachte den Fußball-Vergleich an. Maccarinelli: „Meine Leute kommen ursprünglich aus Italien - und bei großen Spielen zieht Deutschland gegen uns immer den Kürzeren. So wird auch unser Kampf laufen!“ Brähmer kontert locker: „Das eine wird sich ändern und am Samstag verlasse ich als Sieger den Ring und bleibe Weltmeister!“

Aber nicht nur, weil Maccarinelli Brähmer necken will, oder weil der WBA-Champion als begeisterter Fußball-Fan der deutschen Mannschaft in Brasilien die Daumen drücken wird, ließ er sich von Fotograf Boris Streubel für „Getty Images“ passend im Dress der deutschen Fußballer fotografieren. Vielmehr will Jürgen Brähmer mit dieser Aktion einem anderen Menschen in Not helfen. Das Trikot mit der Aufschrift „BRÄHMER“ und der Rückennummer „10“ wird der Schweriner Boxweltmeister am Freitag nach dem offiziellen Wiegen im Rostocker TriHotel (ab 16 Uhr) versteigern.

Brähmers Trainer Karsten Röwer klärt vorab auf, warum Brähmer die Rückennummer „10“ trägt. „Wir spielen u.a. sehr viel Fußball im Trainingslager und Jürgen ist einfach ein Zehner! Er ist technisch versiert, hat den Drang nach vorne, ist torgefährlich - und schließt im richtigen Moment ab“, sagt Röwer über die fußballerischen Talente seines Weltmeisters. Klingt fast wie Brähmers Box-Stil! Im WM-Kampf gegen Enzo Maccarinelli wird der Titelverteidiger diese Tugenden auf jeden Fall abrufen müssen.

Eintrittskarten für die Box-Nacht in Rostock sind über die telefonische Ticket-Hotline 01806-570044 (€ 0,20/min., Mobilfunkpreise max. € 0,60/min.) sowie im Internet bei www.eventim.de erhältlich.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK