Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.04.2014, 17:42 Uhr  //  Stadtgeschehen

Weibliche Leiche neben der Stadtautobahn entdeckt

Weibliche Leiche neben der Stadtautobahn entdeckt
 SN-Aktuell (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - Am Dienstag, den 01.04.2014 um 11:54 Uhr erhielt die Polizei den Hinweis, dass in einem Wäldchen an der Stadtautobahn zwischen Lichtenhagen und Warnemünde in 18109 Rostock eine Leiche liegen soll. Vor Ort stellten Beamte der Kriminalpolizeiinspektion Rostock fest, dass es sich um eine 32-jährige Frau aus Rostock handelt, die seit Ende März 2014 als vermisst galt.

Vermutlich wurde die Frau Opfer eines Gewaltverbrechens. Zurzeit wird die Leiche durch einen Rechtsmediziner untersucht. Der mutmaßliche Täter befindet sich bereits im polizeilichen Gewahrsam und wird noch heute zur Tat verhört. Weitere Informationen werden morgen durch die Staatsanwaltschaft Rostock bekannt gegeben.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK