Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.04.2014, 11:47 Uhr  //  Blaulicht

Mehrfache Reanimation nach Verkehrsunfall

Mehrfache Reanimation nach Verkehrsunfall
 rkr (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Wittenburg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der BAB 24 bei Wittenburg ist am späten Donnerstagabend ein 27 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge kam der Fahrer mit seinem PKW Mazda gegen 23 Uhr nach rechts von der Autobahn ab und prallte gegen eine auslaufende Schutzplanke. In weiterer Folge schleuderte der Wagen einige Meter durch die Luft und kam in einer angrenzenden Böschung zum Liegen. Dabei wurde das Fahrzeug total zerstört. Rettungskräfte kämpften um das Leben des Mannes, der an der Unfallstelle mehrfach reanimiert werden musste.

Schließlich konnte der Fahrer zur intensivmedizinischen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei schließt nicht, dass der 27-Jährige, der seit Jahren keinen Führerschein besitzt, unter Alkoholeinfluss stand. Eine entnommene Blutprobe soll nun genauen Aufschluss darüber geben.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK