Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.04.2014, 14:08 Uhr  //  Stadtgeschehen

Bildungsminister wird Buchpate der Schweriner Stadtbibliothek

Bildungsminister wird Buchpate der Schweriner Stadtbibliothek
 Freundeskreis der Stadtbibliothek Schwerin e.V. (Bild) + (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Der Bildungsminister Mathias Brodkorb wurde heute Buchpate der Stadtbibliothek Schwerin, in der Buchhandlung Hugendubel am Marienplatz. Er kaufte das Buch „Wieso? Weshalb? Warum? - Mein erstes Vorschulbuch“. Er übereichte das Buch Markus Rein, vom Freundeskreis der Stadtbibliothek Schwerin e. V., der es dann wiederum an die Leiterin der Stadtbibliothek Frau Hamann übergab. Damit das Buchpatengeschenk gleich in die Regale einsortiert werden kann und für die Nutzer zur Verfügung steht.

Nachdem er das Buch in der Buchhandlung Hugendubel gekauft hat begab sich der Minister, zusammen mit der Leitung der Stadtbibliothek und dem Vorstandsmitgliede des Fördervereins, in die Räume der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen. Hier führte Ihn Markus Rein, vom Vorstand des Fördervereins persönlich durch die Räumlichkeiten.

Markus Rein sagte: „Der Förderverein freut sich einen so bekannten Politiker gewonnen zu haben. Wir haben schon weit mehr als 150 Bücher, für die Buchpatenaktion gewinnen können. Das zeigt uns, wie wichtig eine Stadtbibliothek für unsere Landeshauptstadt ist. Bücher lesen bedeutet Bildung. Bildung eröffnet Möglichkeiten im Leben, und beginnt schon im frühkindlichen Bereich.“


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK