Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.04.2014, 11:56 Uhr  //  Blaulicht

Täter verletzten sich bei Auseinandersetzung

Täter verletzten sich bei Auseinandersetzung
 Mathias Krase (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - In den Morgenstunden des 06.04.14 begaben sich gegen 01:50 Uhr drei  stark angetrunkene Männer bewaffnet mit CS-Gas und Quarzhandschuhen mit einem Taxi nach Wischuer zur Wohnung der beiden Geschädigten. Dort klingelten die Täter an der Haustür und drängten sofort in die Wohnung vor.

Nach einer körperlichen Auseinandersetzung setzen sie dort auch wahllos ihr CS-Spray gegen den 29-jährigen Geschädigten ein und verletzten dadurch sowohl ihn als auch sich selber. Zudem wurden auch die beiden zu Hilfe eilenden Nachbarn verletzt, die durch die 22-jährige Freundin des Geschädigten verständigt wurden. Die drei verletzen Geschädigten wurden durch alarmierte Rettungskräfte vor Ort ambulant behandelt.

Gegen die 20 und 23-jährige Tatverdächtigen hat das Kriminalkommissariat Güstrow die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Das CS-Gas und die Quarzhandschuhe wurden sichergestellt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK