Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.04.2014, 15:25 Uhr  //  Blaulicht

Körperverletzung in der Discothek „STUK“

Körperverletzung in der Discothek „STUK“
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Rostock - Am 05.04. gegen 05:00 Uhr bekamen die Beamten des Reviers in Güstrow die Meldung, dass es in der Diskothek „STUK“ zu einer Körperverletzung gekommen ist. Dabei wurde durch einen der Beteiligten Pfefferspray eingesetzt. Ein Rettungswagen wurde hinzugezogen und der 32-jährige Geschädigte wurde zur Behandlung in das Klinikum in Güstrow gebracht. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde erstattet.

Auch am 06.04. gegen 02:50 Uhr kommt es im „STUK“ wieder zu Streitigkeiten und körperlichen Auseinandersetzungen. Der 25-jährige Tatverdächtige schlug den 29-jährigen Geschädigten so ins Gesicht, dass dieser eine Kopfplatzwunde erlitt. Er wollte sich am nächsten Tag selbst zum Arzt begeben. Eine Anzeige wegen einfacher vorsätzlicher Körperverletzung wurde erstattet.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK