Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.04.2014, 17:55 Uhr  //  Stadtgeschehen

Bürgerhinweis führt die Schweriner Polizei zu einem Nest voller Waffen

Bürgerhinweis führt die Schweriner Polizei zu einem Nest voller Waffen
 POL-SN (Bild) + (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Am vergangenen Wochenende informierte ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Clara-Zetkin-Straße die Schweriner Polizei über ein Waffenlager auf einem Gemeinschaftsdachboden. Ein Waffennarr deponierte in einem Regal einen Schlagring, Macheten, Munitionsteile, ein Luftgewehr mit Zielfernrohr und eine mit CO2-Gas betriebene Kalaschnikow bzw. drei Gasdruckpistolen. Der Schlagring gilt als verbotener Gegenstand.

Weiterhin wird geprüft, ob der Besitzer eine Berechtigung zum Führen der Waffen in der Öffentlichkeit hat. Er konnte bisher nicht erreicht und befragt werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen den inzwischen namentlich bekannten Tatverdächtigen ist eingeleitet worden. Die aufgefundene Waffen und Gegenstände wurden durch die Polizei sichergestellt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK