Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.04.2014, 11:10 Uhr  //  Stadtgeschehen

Sperrungen aufgrund von Bauarbeiten

Sperrungen aufgrund von Bauarbeiten
 cm (Bild) LH Schwerin (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Ab Montag - Am 14. und 15. April 2014 wird in der Puschkinstraße Höhe Haus Nr. 16 ein Gas-Hausanschluss ausgewechselt, eine halbseitige Straßensperrung ist erforderlich. Drei Meter Durchfahrtsbreite sind gewährleistet.

Am 14. und 15. April 2014 wird in der Hamburger Allee zwischen der Cottbuser und der Perleberger Straße ein Regenwassersammler durch die SAE repariert. Die Straße ist halbseitig gesperrt. Drei Meter Durchfahrtsbreite sind gewährleistet.

Ebenfalls in der Hamburger Allee zwischen Potsdamer Straße und Bushaltestelle Fahrtrichtung Plater Straße werden vom 14. April bis zum 8. Mai 2014 Straßen- und Rohrleitungsarbeiten für eine Regenwasserbehandlungsanlage durchgeführt. Die Zufahrt zur Magdeburger Straße ist voll gesperrt, eine Umfahrung erfolgt auf Höhe Berliner Platz.

Vom 14. bis 17. April 2014 werden in der Lübecker Str. zwischen Haus Nr. 24 und 30 Pflasterarbeiten durchgeführt. Der Gehweg ist gesperrt. Die Straße ist halbseitig gesperrt, dennoch sind drei Meter Durchfahrtsbreite gewährleistet

Ab Dienstag - Nicht wie ursprünglich geplant in der Nacht vom 11. zum 12.04.2014, sondern erst ab 15. April wird ab 09.00 Uhr  bis zum 16. Mai 2014 voraussichtlich 20.00 Uhr der Verkehr auf der Kreuzung Obotritenring/Wittenburger Str. verschwenkt und einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Der Verkehr wird durch eine phasengesteuerte mobile Lichtsignalanlage geregelt. Die Fußgängerführung auf dem Obotritenring bleibt unverändert. In der Wittenburger Straße Richtung Kongresshalle überqueren die Fußgänger mit Hilfe einer Fußgängerinsel die Straße.

Die bisherige Umleitung bleibt bestehen. Zusätzlich wird aus Fahrtrichtung Lübecker Str. eine Umleitung "Kongresshalle/Neumühle" eingerichtet.

Ab Mittwoch - Am 16.und 17. April 2014 wird in der Schillerstraße zwischen Haus Nr. 4 und 10 die Straße aufgrund von Pflasterarbeiten halbseitig gesperrt. Drei Meter Durchfahrtsbreite sind gewährleistet.

Vorschau für 17. KW - Am 22.04.2014 ist die Bischofstraße vor dem Haus Nr. 1 in der Zeit von 7 - 13 Uhr voll gesperrt. Die Straße ist in der Zeit vom Dom kommend eine Sackgasse. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Grund der Sperrung ist der Kranaufbau für Sanierungsmaßnahmen im Innenhof des Hauses.

Ab Dienstag, 22. April, bis zum 2. Juni 2014 ist die Bischofstraße vor dem Haus Nr. 1 dann halbseitig gesperrt.

Am 23.04.2014 wird der Bahnübergang Am Fährweg aufgrund von Gleisarbeiten voll gesperrt.  Eine Umleitung ist ausgewiesen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK