Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.04.2014, 16:16 Uhr  //  Stadtgeschehen

Hanfplantage in Schweriner 3-Raum Wohnung entdeckt

Hanfplantage in Schweriner 3-Raum Wohnung entdeckt
 rkr (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Was am Ostersonntag mit einem Einsatz zu einem vermeintlichen Unglücksfall in einer Wohnung im Schweriner Stadtteil Weststadt begann endete für die Polizeibeamten mit dem Auffinden einer Indoorplantage. Aber der Reihe nach.

Zunächst wurde durch einen Bürger bei der Leitstelle der Polizei mitgeteilt, dass aus einer Wohnung Wasser laufen würde und eine Gefahr für den Mieter nicht ausgeschlossen werden kann.

Rettungsdienst und Polizei begaben sich umgehend zu der Wohnung.

Vor Ort stauten die Beamten des Schweriner Polizeihauptrevieres nicht schlecht als sie am Ostersonntag, gegen 12:00 Uhr, in der Wohnung eines 31-jährigen Mannes eine Indoor-Hanfplantage fanden.

Die Polizeibeamten stellten eine Mehrgenerationenplantage mit 129 Cannabispflanzen unterschiedlicher Wuchshöhe sowie technisches Equipment zur Aufzucht und zum Betrieb der Hanfplantage sicher.

Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen. Der Tatverdächtige muss sich jetzt wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK