Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.03.2013, 11:00 Uhr  //  Digital

Jetzt bei o2 registrieren: Das Samsung Galaxy S4 im ersten Video-Test

Jetzt bei o2 registrieren: Das Samsung Galaxy S4 im ersten Video-Test
 © O2 (Bild) Telefonica (Text) // presseportal.de


München (ots) - Es gehört zu den schnellsten Smartphones aller Zeiten: Das Samsung Galaxy S4 mit LTE wurde erst vor wenigen Stunden in New York vorgestellt. Doch schon jetzt kann man sich bei o2 dafür vormerken lassen.

Die Registrierungsseite steht hier: http://j.mp/13RpyCQ


Am besten passen dazu die neuen o2 Blue Tarife, bei denen Telefonate und SMS kostenlos sind und "Internet soviel Du willst" dazugehört (http://j.mp/XcbNrr). Und während andere noch die Nachrichten der vergangenen Nacht lesen, präsentieren wir schon das neue Samsung Galaxy S4 in einem ausführlichen Video-Test. Es ist das erste Smartphone, das auch mit den Augen gesteuert wird, und beide Kameras gleichzeitig zum Fotografieren nutzen kann.

Die neuen Funktionen erklärt der Video-Test im Blog von Telefónica Deutschland: http://j.mp/ZtnvzF

Das 5-Zoll-Display des Samsung Galaxy S4 hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080. Das sind genauso viele Pixel wie bei einem modernen HD-Fernseher, nur auf einer viel kleineren Fläche. Daraus ergibt sich eine Pixeldichte von 441 pro Zoll, damit sehen die Fotos selbst in der stärksten Vergrößerung noch realistisch aus. Bei der neuen Funktion Dual Camera wird die 13-Megapixel-Optik von der vorderen Kamera unterstützt. Beide Bilder werden zu einem zusammengeführt, so dass man sich selbst in die Aufnahmen der großen Kamera einbinden kann.

Finger weg: Videos mit den Augen steuern

Das Smartphone ist die Fernbedienung unseres Lebens, heißt es. Doch das Samsung Galaxy S4 geht noch einen Schritt weiter: Es liest sogar Wünsche von den Augen ab: Wer ein Video ansieht, kann auch ruhig mal wegschauen. Der Film bleibt stehen, sobald die Augen nicht mehr auf den Bildschirm sehen.

Einen ersten Überblick über die neuen Funktionen gibt der Video-Test im Blog von Telefónia Deutschland.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK