Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.04.2014, 12:22 Uhr  //  Stadtgeschehen

Hergang des Arbeitsunfalls in Barnin aufgeklärt

Hergang des Arbeitsunfalls in Barnin aufgeklärt
 SN-Aktuell (Bild) Polizei MV (Text) // www.snaktuell.de


Crivitz (ots) - Der Hergang des Arbeitsunfalls am Freitag in Barnin, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde (wir informierten), konnte nun aufgeklärt werden. Wie sich bei den Ermittlungen der Kriminalpolizei herausstellte, hatte der 50-jährige Arbeiter bei Abrissarbeiten Holzbalken vom Dachboden eines ehemaligen Stallgebäudes geworfen und war dabei so unglücklich weggerutscht, dass er selbst durch eine Luke fiel.

Der 50-Jährige stürzte rund vier Meter tief zu Boden und verletzt sich so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Den Erkenntnissen zufolge, soll er sich eine Fraktur und Prellungen zugezogen haben.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK