Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.05.2014, 13:14 Uhr  //  Blaulicht

Fahrer eines Opels mit über 2 Promille in Wismar gestoppt

Fahrer eines Opels mit über 2 Promille in Wismar gestoppt
 POL-REK (Bild) Polizei MV (Pressemitteilung) (Text) // www.snaktuell.de


Wismar (ots) - Die Besatzung einer Zivilstreife stellte am Donnerstag gegen 22:30 Uhr einen Opel auf der B 106 zwischen Karow und Steffin sehr langsam in Richtung Wismar fahrend fest. Kurz nach der Feststellung erhöhte der Opel-Fahrer die Geschwindigkeit und fuhr in Schlangenlinien weiter in Richtung Wismar.

Zur Unterstützung des Anhaltens wurde eine Funkwagenbesatzung angefordert. Der zivile Wagen folgte weiter dem Opel und stellte fest, dass dieser den Kreisverkehr passierte und weiter in Richtung Gägelow auf die Westtangente und hier plötzlich mit hoher Geschwindigkeit fuhr. Ohne zu blinken und zu bremsen fuhr der Opel auf den Abzweig nach rechts in Richtung Friedenshof ab und kollidierte dabei fasst mit der Leitplanke. Nach einem kurzen Halt und einer riskanten Wendung fuhr der Opel-Fahrer wieder auf die Westtangente in Richtung Gägelow.

Auf Haltesignale durch das Zeigen der Anhaltekelle aus dem zivilen Polizeifahrzeug heraus reagierte der Fahrer nicht, sondern fuhr erneut mit hoher Geschwindigkeit weiter und am Abzweig "Bürgerpark" ab. Auch auf das mittlerweile eingeschaltete Blaulicht und Signalhorn wurde nicht weiter reagiert. Im weiteren Verlauf bremsten die Beamten den Opel aus, wobei dieser erneut versuchte rückwärts wegzufahren. Ein Beamter öffnete die Fahrertür des Opels und hinderte den Fahrer am weiteren Fluchtversuch. Bei der Kontrolle des 55-Jährigen bemerkten die Beamten Alkoholgeruch. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,24 Promille.

Es folgten Blutprobenentnahme, Untersagung der Weiterfahrt und die Fertigung einer Strafanzeige wegen der Trunkenheit im Straßenverkehr. Auf Nachfrage von wo der Mann losgefahren sei, antwortete dieser, dass er in Schwerin losgefahren ist.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK