Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.05.2014, 13:31 Uhr  //  Stadtgeschehen

Aquakultur „Made in Mecklenburg-Vorpommern“

Aquakultur „Made in Mecklenburg-Vorpommern“
 gfw-mv/Standortbroschüre Aquakultur (Bild) regierung-mv.de (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Seit Anfang dieses Jahrtausends begleitet und fördert die Landesregierung die Aquakultur sehr intensiv. Die jetzt von „Rostock Business – Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung Rostock GmbH“ und „MV Invest Mecklenburg-Vorpommern“ herausgegebene Broschüre zeigt die Erfolge dieser Arbeit auf dem Weg zu einer modernen Aquakulturlandschaft in M-V. „Ich bin überzeugt, dass mit dieser Broschüre der Aquakulturstandort M-V weiter gestärkt wird. Schließlich ist Aquakultur der nachhaltige Weg, um den Menschen auch in Zukunft noch ausreichend Fisch anbieten zu können. Unser Land ist aufgrund unserer Erfahrung auch auf dem Gebiet der Forschung aber auch aufgrund der guten Infrastruktur hierfür sehr gut aufgestellt“, so Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz.

Ziel war und ist es, die Aufzucht von Fischen in Kreislaufanlagen und Teilkreislaufanlagen wissenschaftlich fundiert zu entwickeln. Durch diese Bemühungen konnte sich in den vergangenen Jahren eine vielversprechende Infrastruktur im Bereich der Aquakultur entwickeln, so dass Produzenten, Verarbeiter und Forschungseinrichtungen erfolgreich zusammenarbeiten können. Diese Entwicklung soll verstetigt werden. So bleibt die Förderung von Aquakulturanlagen, sowohl finanziell als auch organisatorisch, ein explizites Ziel der Landesregierung. Exemplarisch wurden bereits Standorte, die für Aquakultur-Kreislaufanlagen geeignet sind, identifiziert, so dass potentielle Investoren eine hervorragende Grundlage vorfinden.

Die Aquakulturbroschüre ist in Druckform bei MV Invest Mecklenburg-Vorpommern und Rostock Business erhältlich. Außerdem erscheint sie in Kürze auf der Website von MV Invest Mecklenburg-Vorpommern.

Standortbroschüre Aquakultur


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK