Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.05.2014, 06:32 Uhr  //  Blaulicht

Mann nach Brand in 100-jährigem Haus in Klinik

Mann nach Brand in 100-jährigem Haus in Klinik
 SN-Aktuell (Bild) ots/POL-HRO (Text) // snaktuell.de


Parchim (ots) - In dem vom 65-jährigen Hausbesitzer und dessen 35-jährigen Sohn  bewohnten Haus kam es aus bisher unbekannter Ursache, am 02.05.2014 um 20:45 Uhr, in 19370 Parchim, Am Barschseemoor, zum Brandausbruch im Obergeschoss. Dabei wurde das Obergeschoss durch das Feuer, das Untergeschoss durch das Löschwasser stark beschädigt. Das 100-jährige Haus ist zurzeit nicht bewohnbar.

Die Schadenshöhe beträgt ca. 50.000 EUR. Der Sohn, welcher sich zum Brandausbruch im Obergeschoss aufhielt, wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus Parchim verbracht. Er war stark alkoholisiert. Der Vater kann vorerst bei Verwandten wohnen. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Das Brandobjekt muss durch einen Brandsachverständigen begutachtet werden, um die Brandursache festzustellen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK