Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.05.2014, 16:04 Uhr  //  Stadtgeschehen

30jähriger Mann aus Schwerin vermisst

30jähriger Mann aus Schwerin vermisst
 Polizei MV (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Die Schweriner Polizei sucht nach Kai Dähmlow Durch die Schwester des Kai Dähmlow wurde am 11.04.2014 in Aue (Erzgebirgskreis-Sachsen) eine Vermisstenanzeige aufgegeben. Sie gab gegenüber der Polizei an, seit dem 11.04.14 das letzte Mal per SMS Kontakt zu ihrem, in Schwerin lebenden Bruder gehabt zu haben. Dieser äußerte in der SMS Suizidabsichten, seit dem ist das Handy ausgeschaltet. Durch die Schweriner Polizei wurde die Wohnung des Vermissten in der Ziolkowskistraße aufgesucht, der Mann war nicht anzutreffen.

Da er nach Angaben der Schwester suchtkrank ist, besteht die Möglichkeit des Untertauchens bei Bekannten sowohl in Schwerin oder in Rostock.

Kai Dähmlow wird wie folgt beschrieben: 178 cm groß, 85 kg, schlank, schwarze lange Haare als Pferdeschwanz gebunden, braune Augen, schiefe Nase, auf seinem Körper befinden sich viele Tattoos, auf einer Wade befindet sich das Tattoo eines Oberkörpers einer Frau, in den Farben Rot und Schwarz Hinweise zum Aufenthalt von Kai Dähmlow bitte telefonisch an den Kriminaldauerdienst Schwerin, 0385-2070-2221

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK