Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.05.2014, 16:35 Uhr  //  Stadtgeschehen

Mit 139 km/h in einer 60 km/h Zone gemessen

Mit 139 km/h in einer 60 km/h Zone gemessen
 POL-ME (Bild) Polizei MV (Text) // www.snaktuell.de


Wismar (ots) - Ein 49-jähriger BMW-Fahrer aus Wismar hatte es am Montag anscheinend besonders eilig. Mitarbeiter des Polizeihauptrevieres Wismar führten am Montag unter anderem auf der L 102 am Abzweig Tarzow in der Zeit von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle durch.

In dieser Stunde passierten 36 aus Richtung Lübow in Richtung Jesendorf fahrende Fahrzeuge die Kontrollstelle. Insgesamt stellten die Beamten 11 Geschwindigkeitsüberschreitungen im 60 km/h Bereich fest. Ein 49-jähriger BMW-Fahrer aus Wismar wurde dabei mit gefahrenen 139 km/h gemessen und angehalten.

Ein zweimonatiges Fahrverbot, 2 Punkte in Flensburg und 440 Euro Bußgeld bringen hoffentlich genügend Argumente über das Fehlverhalten noch einmal nachzudenken.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK