Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.05.2014, 08:34 Uhr  //  Stadtgeschehen

Blechbläserkonzert in der Paulskirche Schwerin

Blechbläserkonzert in der Paulskirche Schwerin
 © Landeshauptstadt Schwerin (Bild) Susanne Wöhlke (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am kommenden Sonntag erklingt um 17 Uhr in der Schweriner St. Paulskirche ein Bläserkonzert mit einem vielfältigen Programm geistlicher und weltlicher Instrumentalmusik für Blechbläser und Orgel. Musik verschiedener Zeitepochen wird den neogotischen Kirchenraum erfüllen.

Der musikalische Bogen reicht vom doppelchörigen Madrigal von Hans Leo Hassler über Traugott Fünfgelds schöne Weisen bis hin zu den vielschichtigen Klängen John Rutters. Der Posaunenchor St. Paul musiziert unter der Leitung von Dr. Gunther Wöhlke.

An der großen historischen Friese-Orgel wird Paulskantor Christian Domke zu hören sein.

Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK