Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.05.2014, 11:26 Uhr  //  Sport

Weltmeister Brähmer will „Bestie“ Bolonti zähmen!

Weltmeister Brähmer will „Bestie“ Bolonti zähmen!
 SE (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Jetzt ist es offiziell: WBA-Weltmeister Jürgen Brähmer (43-2, 32 K.o.´s) wird am 7. Juni in Schwerin (live in der ARD) auf Roberto Feliciano Bolonti (35-2, 24 K.o.´s) treffen. Nur zwei Monate nach seinem letzten Kampf verteidigt Brähmer seinen WM-Titel im Halbschwergewicht erstmals vor der eigenen Haustür. Die Sport- und Kongresshalle Schwerin wird dabei zum Raubtierkäfig, wird Herausforderer Bolonti doch in seiner Heimat Argentinien „La Bestia“ (übersetzt „die Bestie“) genannt.

„Das wird mit Sicherheit kein Spaziergang. Boxer aus Südamerika sind als ‚harte Hunde‘ bekannt. Ich kann das bezeugen, weil ich schon gegen einige von ihnen im Ring gestanden habe“, so Brähmer, der von einem attraktiven Kampf vor den Augen von Familie, Fans und Freunden überzeugt ist. „Bolonti ist jemand, der nach vorn geht und viel Druck ausüben will - das spielt mir als Konterboxer natürlich in die Karten. Die Zuschauer können sich also auf ein aktionsgeladenes Gefecht freuen - ich werde ‚die Bestie‘ zähmen!“

Den gleichaltrigen Bolonti stacheln solche Kampfansagen nur noch zusätzlich an. „Brähmer kann viel erzählen. Gegen meinen Landsmann Garay hat er 2008 den Kampf um den WBA-Titel verloren – am 7. Juni wird es ihm nicht anders ergehen“, so der von sich überzeugte Herausforderer. „Die Bestie kommt nach Deutschland, weil sie Hunger hat - Hunger auf den WM-Gürtel!“

Alle weiteren Kämpfe der Box-Nacht in der Sport- und Kongresshalle Schwerin werden in Kürze bekanntgegeben. Tickets sind über die telefonische Ticket-Hotline 01806-570044 (€ 0,20/min., Mobilfunkpreise max. € 0,60/min.) sowie im Internet bei www.eventim.de erhältlich.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK