Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.05.2014, 11:34 Uhr  //  Stadtgeschehen

Brand eines Kleinbaggers in Schwerin

Brand eines Kleinbaggers in Schwerin
 cm (Bild) Polizei MV (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Sonntagfrüh gegen 04:20 Uhr kam es zu einem Feuerwehreinsatz in der Schweriner Gartenstadt im Bereich der Hagenower Chaussee. Ein auf der Heimfahrt befindlicher 38-jähriger Schweriner bemerkte im Führerhaus eines abgestellten Kleinbaggers einen Feuerschein. Der Bagger befand sich zum Zeitpunkt des Brandes auf einem Anhänger.

Da es nur lokal im Führerhaus im Bereich des Zigarettenanzünders brannte, konnte das Feuer durch die Berufsfeuerwehr Schwerin schnell gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka Tausend Euro. Der Kriminaldauerdienst Schwerin hat vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Diese dauern derzeit an.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK