Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.05.2014, 16:14 Uhr  //  Blaulicht

Zwei VW Crafter im Wert von 45.000 Euro sichergestellt

Zwei VW Crafter im Wert von 45.000 Euro sichergestellt
 BPOL-PW (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Pasewalk/ Pomellen (ots) - Heute Morgen erweckten zwei mit wenig Abstand zueinander fahrende VW Crafter das Interesse der Bundespolizisten auf der BAB 11 unweit des ehemaligen Grenzübergangs Pomellen. Die Beamten der Gemeinsamen Diensteinheit Vorpommern Greifswald entschlossen sich im Zusammenwirken mit den Einsatzkräften der Mobilen Kontroll- und Überwachungseinheit der Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt zur Kontrolle.

Die beiden polnischen 39- und 41- jährigen Fahrzeugführer konnten die Originalfahrzeugscheine vorlegen. Zudem wurden die Fahrzeuge mit Originalschlüsseln betrieben. Erste Ermittlungen ergaben jedoch, dass die Fahrzeuge im Gesamtwert von 45.000 Euro in der Nacht aus einem Autohaus in Hagenow entwendet wurden. Hierzu wurden die Autoschlüssel aus dem Tresor des Autohauses gestohlen. Die Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die beiden Personen wurden vorläufig festgenommen. Einer der festgenommenen Personen wurde bereits im März diesen Jahres mit einem entwendeten Fahrzeug durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Pasewalk festgestellt.

Die beiden Männer müssen sich jetzt wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahls strafrechtlich verantworten. Der Sachverhalt wurde an die sachlich zuständige Polizeiinspektion Anklam übergeben.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK