Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.05.2014, 16:56 Uhr  //  Blaulicht

Polizei ermittelt nach Explosion einer Gasflasche

Polizei ermittelt nach Explosion einer Gasflasche
 rkr (Bild) Polizei MV (Text) // www.snaktuell.de


Rostock (ots) - Gegen 15:00 Uhr kam es heute auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Tychsenstraße (Südstadt)zur Explosion einer Gasflasche.

Die Gasflasche lag sich in einem parkenden Pkw Hyundai, der infolge der Explosion komplett zerstört wurde. Der Fahrzeughalter befand sich zu diesem Zeitpunkt in seinem Fahrzeug. Er wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Dort wurde er stationär aufgenommen. Zur Art der Verletzungen liegen keine konkreten Angaben vor.

Eine zweite Person wurde ebenfalls leicht verletzt. Durch umherfliegende Teile wurde auch ein weiterer Pkw beschädigt.

Die Ermittlungen zur Ursache der Explosion dauern an. Nach bisherigem Kenntnisstand ist davon auszugehen, dass die Propangasflasche nicht korrekt geschlossen war, so dass es zunächst zum Gasaustritt und in der weiteren Folge zur Explosion kam.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK