Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.03.2013, 17:12 Uhr  //  Blaulicht

Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl
 SN-Aktuell (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Rostock (ots) - Ein 41-jähriger Pole, der Beifahrer in einem PKW war, wurde durch eine Streife der Bundespolizei am heutigen Tag gegen 14:00 Uhr im Bereich des Seehafens Rostock kontrolliert. Die fahndungsmäßige Überprüfung des Mannes ergab, dass das Amtsgericht Berlin ihn wegen gemeinschaftlichen Betruges zu einer Geldstrafe in der Gesamthöhe von 1.000.- Euro verurteilt hat. Der Freund des 41-Jährigen, der auch Fahrer des PKW war, zahlte die ausstehende Geldstrafe in Höhe von 1.000 Euro und beide Männer konnten gemeinsam weiter reisen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK