Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.05.2014, 18:43 Uhr  //  Stadtgeschehen

Filmstarts ab Donnerstag, dem 22.05.2014 im Capitol

Filmstarts ab Donnerstag, dem 22.05.2014 im Capitol
 Capitol Schwerin (Bild) + (Pressemitteilung) (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Ab Donnerstag, dem 22.05.2014 starten folgende Filme neu im Capitol:

X-Men – Zukunft ist Vergangenheit – 3D
– Scifi- USA – 2014 – freigegeben ab 12 Jahren
In der Zukunft stehen die Mutanten kurz vor dem Aussterben, weil sie von Killer-Robotern gejagt und getötet werden: den Sentinels. Aufgrund der Bedrohung arbeiten die Gegner Magneto (Ian McKellen) und Charles Xavier (Patrick Stewart) zusammen – ihr Plan sieht vor, den Terror durch die Sentinels gar nicht erst zuzulassen. Dazu schicken sie Wolverines (Hugh Jackman) Bewusstsein mit Hilfe von Kitty Pryde (Ellen Page) in die Vergangenheit, da sich sein Geist von den Folgen einer solchen Zeitreise erholen kann. In der Vergangenheit soll Wolverine eine Tat Mystiques (Jennifer Lawrence) verhindern, die den Bau der Sentinels erst möglich machte; der Eingriff würde also die Zukunft im Sinne der Mutanten verändern. Doch dafür muss Wolverine erst ein Team aus Mutanten zusammenstellen – was sich als schwierig erweist. Der junge Charles Xavier (James McAvoy) etwa ist in einem miserablen psychischen Zustand…

Urlaubsreif
– Komödie – USA – 2014 – freigegeben ab 6 Jahren
Lauren (Drew Barrymore) und Jim (Adam Sandler) treffen sich zu einem romantischen Blind Date. Beide sind Single und haben neben gescheiterten Partnerschaften auch Kinder im Gepäck. Leider verläuft das Date katastrophal; sie entschließen sich, einander niemals wiederzusehen. Aufgrund einer Verwechslung der Kreditkarten im Restaurant muss Jim jedoch kurze Zeit später doch bei Lauren vorbeischauen. Dort erfahren beide, dass Laurens Schwester von ihrem Freund verlassen wurde und der gemeinsame Afrikaurlaub somit ins Wasser fällt. Wie der Zufall es will, ist dieser Freund Jims Boss. Jim beschließt, ihm die Reise nach Afrika abzukaufen – Lauren kommt auf die gleiche Idee und fliegt anstelle ihrer Schwester in den Urlaub. Im Resort treffen die beiden Familien dann aufeinander. Dabei stellen Jim und Lauren fest, dass sie mehr füreinander empfinden, als ihnen vorher klar war…

Das magische Haus in 2D und 3D – Animation  - Belgien – 2014 – ohne Altersbeschränkung
Der Straßen-Kater Thunder (Stimme: Matthias Schweighöfer) flieht vor einem Unwetter und findet Unterschlupf in einem Haus, das vom Zauberer Lawrence bewohnt wird. Der hat dank seiner magischen Fertigkeiten Spielsachen zum Leben erweckt – und er will, dass Thunder länger bleibt. Maus Maggie steht Thunder allerdings skeptisch gegenüber, der Hase Jack verabscheut ihn gar. Bisher war Jack der Anführer der bunten Truppe, diesen Status will er sich von dem Neuankömmling nicht nehmen lassen. Allerdings haben die erweckten Spielsachen und Thunder bald ein Problem viel größeren Ausmaßes: Zauberer Lawrence muss überraschend ins Krankenhaus. Diese Situation versucht sein gerissener Neffe Daniel zu nutzen, um das Haus gegen den Willen seines Onkels zu verkaufen. Nun müssen alle an einem Strang ziehen, um Daniel an der Umsetzung seines Planes zu hindern…

Und auf Grund der großen Nachfrage spielen wir noch einmal:

Grand Budapest Hotel
– Komödie – USA – 2013 – freigegeben ab 12 Jahren
Gustave H. (Ralph Fiennes) ist der legendäre Concierge des Grand Budapest Hotel im Alpenstaat Zubrowka. In den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts baut er eine enge Freundschaft zu einem jungen Hotelangestellten namens Zero Moustafa (Tony Revolori) auf, der sein engster Vertrauter und Protégé wird. Als Gustaves Geliebte, die reiche 84-jährige Madame D. (Tilda Swinton), in der Luxusherberge stirbt und ihm ein wertvolles Renaissance-Gemälde hinterlässt, wird dem Concierge Mord unterstellt. Er weiß sich schließlich nicht mehr anders zu helfen und flieht mitsamt dem Bild. Nun verfolgen ihn nicht nur die Verwandten der Toten mit dem hinterlistigen Dmitri (Adrien Brody), sondern auch Polizist Henckels (Edward Norton) und seine Leute - und zu allem Überfluss macht Monsieur Ivan (Bill Murray), der Manager des Konkurrenzhotels Excelsior's Palace, zusätzliche Schwierigkeiten...


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK