Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.05.2014, 13:47 Uhr  //  Stadtgeschehen

Premiere „Romeo und Julia”

Premiere „Romeo und Julia”
 Silke Winkler (Bild) Mecklenburgisches Staatstheater (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Mit der Premiere von William Shakespeares berühmter Tragödie „Romeo und Julia“ am 21. Mai eröffnet das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin die Open Air Saison so früh wie nie zuvor. Für die ersten beiden der insgesamt 16 Vorstellungen, die bis auf eine jeweils um 20.30 Uhr beginnen, gibt es nur noch Restkarten an der Abendkasse im Innenhof des Schweriner Doms.
 
„Romeo und Julia“: Alle haben von der Geschichte gehört. Fast jeder hat das Stück in der Schule gelesen. Unzählige, tragische Verfilmungen später weiß trotzdem kaum eine Generation, wer wen warum am Ende tot findet. Aber alle wissen, was es braucht: Einen Balkon, einen alten Priester, eine Gruft, eine Flucht, eine heimliche und eine ungewollte Heirat, eine große Schlägerei, Lerche, Nachtigall und einen Maskenball. Das sind sie, die Szenen der finalen Clan-Schlacht zwischen Capulets und Montagues, bei der die jeweils jüngsten Sprossen der Clans, Romeo Montague und Julia Capulet, aus Angst um ihre Liebe mit dem Leben spielen und es verlieren. Erst dann vereint der Schmerz die streitenden Familien stärker als der Hass sie trennt.
 
Im Jahr des 450. Geburtstages William Shakespeares inszeniert Schauspieler Christoph Bornmüller zum ersten Mal eine Open-Air-Inszenierung für das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin. Am 27. Juni folgt mit der Premiere der Oper „Nabucco“ bei den SCHLOSSFESTSPIELEN SCHWERIN des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin der Höhepunkt des Kultur- und Gartensommers in Schwerin. Hier übernimmt Georg Rootering die Regie, der bereits erfolgreich „Eugen Onegin“ auf die Bühne des Großen Hauses gebracht hat. Die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin wird unter der Musikalischen Leitung des amtierenden Generalmusikdirektors Daniel Huppert spielen.
 
Weitere Vorstellungen:
Am 22., 23. und 24. Mai, am 6.,7., 8., 22. und 23. Juni, am 3. und 6. Juli sowie vom 10. bis 13. Juli jeweils 20.30 Uhr und am 5. Juli um 21.00 Uhr Open Air im Innenhof des Schweriner Doms.
 
--------------
Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@theater-schwerin.de

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK