Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.05.2014, 18:56 Uhr  //  Stadtgeschehen

Falscher Monteur entriss Umschlag Bargeld

Falscher Monteur entriss Umschlag Bargeld
 cm (Bild) POL-LWL (Pressemitteilung) (Text) // presseportal.de


Lübz (ots) - In Lübz hat am Dienstag ein falscher Monteur einem Rentner Bargeld entrissen. Der Täter flüchtete anschließend und konnte unerkannt entkommen. Der Vorfall ereignete sich gegen 12:15 Uhr vor einer Wohnungstür in der Theodor- Körner- Straße. Nach ersten Erkenntnissen soll sich der Täter dem  85-jährigen Opfer gegenüber als Monteur ausgegeben haben, der in der Nachbarschaft gerade Einstellungen an der Trinkwasseranlage vornimmt. Da er einem Kunden angeblich kein passendes Wechselgeld herausgeben konnte, fragte er nun beim 85-jährigen nach, ob er einen Geldschein wechseln könne. Der Rentner holte einen Umschlag mit mehreren hundert Euro aus seiner Wohnung, worauf ihm der Unbekannte diesen an der Wohnungstür entriss und flüchtete. Der Mann soll ca. 30 bis 35 Jahre alt, schlank und gepflegt gewesen sein. Er trug einen blauen Arbeitsanzug.

Die Polizei in Lübz (038735/8370), die jetzt in diesem Fall ermittelt, bittet um Hinweise zu diesem Vorfall. Achtung: Die Polizei kann nicht ausschließen, dass der Täter weiterhin mit dieser Masche in der Region Lübz unterwegs ist.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK