Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.05.2014, 14:32 Uhr  //  Blaulicht

Fahrzeugkolonne überholt- Frau bei Zusammenstoß schwer verletzt

Fahrzeugkolonne überholt- Frau bei Zusammenstoß schwer verletzt
 rkr (Bild) POL-LWL (Pressemitteilung) (Text) // presseportal.de


Boizenburg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag auf der B 195 zwischen Bahlen und Gülze ist eine 32-jährige Frau schwer verletzt worden. Die Frau, die im Unfallauto eingeklemmt war und befreit werden musste, wurde wenig später in ein Krankenhaus gebracht. Ausgangspunkt des Zusammenstoßes zweier Autos soll das Überholmanöver eines 33-jährigen VW- Fahrers gewesen sein, der den ersten Erkenntnissen zufolge an einer Fahrzeugkolonne vorbeifahren wollte. Zu diesem Zeitpunkte beabsichtige die 32-jährige Fahrerin eines PKW Mazda, die die Fahrzeugkolonne anführte, nach links abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß beider Autos, wobei der Mazda durch die Wucht des Aufpralls auf die Seite kippte. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, stand der 33-jährige mutmaßliche Unfallverursacher vermutlich unter Drogeneinfluss. Ein Vortest verlief positiv. Darüber hinaus war sein VW nicht zugelassen.

Gegen den Autofahrer wird nun unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK