Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.05.2014, 11:18 Uhr  //  Sport

Weltmeisterin verteidigt ihre Titel gegen Balogun in Schwerin

Weltmeisterin verteidigt ihre Titel gegen Balogun in Schwerin
 Photo Wende (Bild) SE (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Die beste Boxerin der Welt kämpft in Schwerin! Am 7. Juni wird nicht nur Jürgen Brähmer die Weltmeisterschaft gegen Roberto Bolonti in seiner Heimatstadt verteidigen. In der Sport- und Kongresshalle setzt Cecilia Braekhus (24-0, 7 K.o.´s) ebenfalls ihre Gürtelsammlung aufs Spiel. Gegen Jessica Balogun (24-3, 12 K.o.´s) geht es dann um die Weltergewichts-Titel der Weltverbände WBA, WBC und WBO.

Die Norwegerin, welche von Otto Ramin trainiert und in der Ringecke betreut wird, sieht Ihrer zweiten Titelverteidigung in diesem Jahr freudig entgegen: "Ich wollte unbedingt noch einmal vor der Sommerpause boxen und zum Glück wurde mir dieser Wunsch jetzt erfüllt. Seit sechs Wochen habe ich Tag ein, Tag aus hart trainiert. Jetzt weiß ich, dass es sich auszahlen wird."

Ihrer kommenden Gegnerin stand Sie bereits einmal gegenüber. "Vor zwei Jahren lieferte mir Balogun ein knallhartes Gefecht", weiß Braekhus zu berichten. "Jessica ist sehr kampfstark und sollte niemals unterschätzt werden. Doch ich habe mich seit unserem ersten Aufeinandertreffen weiterentwickelt - das wird sie in Schwerin zu spüren bekommen. Ich bleibe Weltmeisterin!"

Braekhus stand zuletzt am 1. Februar im dänischen Frederikshavn gegen die Französin Myriam Lamare im Ring und siegte deutlich nach Punkten. Ihr letzter Kampf auf deutschem Boden ist sogar noch weitaus länger her: Im Oktober 2010 verteidigte die heute 32-Jährige erstmals ihre gesamte Titelsammlung in Rostock, die bis heute Bestand hat.

"Es ist fantastisch, mich endlich einmal wieder vor dem deutschen Publikum beweisen zu dürfen. Hier habe ich mich zu der Boxerin entwickelt, die ich heute bin", sagt Braekhus emotionsgeladen. "Ich trainiere zudem seit Beginn meiner Profilaufbahn in Berlin und die Stadt ist zu meiner zweiten Heimat geworden." Zurecht wurde sie 2013 zum vierten Mal in Folge durch Fans und Experten von der Fachzeitschrift "BoxSport" mit der Ehrung "Boxerin des Jahres" ausgezeichnet.

Aber Braekhus setzt nicht nur auf die Unterstützung der deutschen Fans: "Der Weg für meine Landsleute aus Norwegen ist nicht sehr weit. Vom Flughafen Hamburg aus ist es ein Katzensprung nach Schwerin." Die "First Lady" genannte Boxerin warnt schon einmal vor: "Schwerin steht eine Invasion der Wikinger bevor!"

Eintrittskarten für die Box-Nacht in Schwerin sind über die telefonische Ticket-Hotline 01806-570044 (€ 0,20/min., Mobilfunkpreise max. € 0,60/min.) sowie im Internet bei www.eventim.de erhältlich.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK