Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.06.2014, 20:12 Uhr  //  Sport

Die D1 Junioren des FC Mecklenburg Schwerin dürfen sich Double Sieger nennen!

Die D1 Junioren des FC Mecklenburg Schwerin dürfen sich Double Sieger nennen!
 FC Mecklenburg Schwerin (Bild) Lars Günther (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Die D1 Junioren (Jhg. 2001) des FCM blicken auf eine tolle Saison 2013/2014 zurück. Bereits in der Hallenspielzeit bestritten sie einige hochkarätige Turniere u.a. in Stendal, mit Nachwuchsvertretern aus der Bundesliga, dem eigenen Opel-Schlüter-Cup, wo sie oft als Sieger vom Parkett gingen und tolle Pokale mit nach Hause nahmen. Die Krönung der Hallenspielzeit war die Hallenlandesmeisterschaft M-V, im Januar 2014, wo sie sich im Finale nur knapp dem FC Hansa Rostock mit 0:2 geschlagen geben mussten und Vizehallenlandesmeister wurden.

Doch was die Jungs draußen auf dem Halbfeld in dieser Saison boten ist im Land M-V und auch Überregional schon eine Klasse für sich. Sie verloren keines ihrer zahlreichen Spiele in der Meisterschaft sowie bei einigen Testspielen und Turnieren. So standen sie bereits 2 Tage vor Saisonabschluss als Landesmeister M-V für diese Spielzeit fest. Sie schossen über 140 Tore und spielten nur einmal auswärts unentschieden, gegen den Tabellenzweiten, den Greifswalder SV 04.

Was die Jungs im Landespokal boten war fast noch sehenswerter und sensationeller. Denn im Halbfinale konnten sie sogar den favorisierten FC Hansa Rostock mit 3:0 nach Hause schicken. Zumal diese Leistung keine „Eintagsfliege“ war, denn in einem Testspiel, im vergangenen Herbst, konnten sie die Rostocker ebenfalls klar besiegen.

Am Vatertag machten die Jungs der D 1 dann ihren „fussballverrückten“ Vätern das wohl schönste Vatertagsgeschenk was man mit so jungen Jahren nur machen kann. Denn sie holten sich im Finale, mit einem 3:0 Sieg, den Landespokal, gegen den Greifswalder SV 04 .

Die anschließende Siegerehrung nahmen die Verantwortlichen des Landesfussballverbandes und eine Verantwortliche von der AOK vor. Danach kannte der Jubel keine Grenzen mehr und wir feierten bis in den Abend... Glückwunsch den Double Siegern!!!

Die beiden Trainer Lars Petereit & Lars Günther bedanken sich auf diesem Weg ganz herzlich bei den Eltern, Großeltern, Verantwortlichen des FCM, Sponsoren und natürlich auch bei den Trainern des Sportgymnasiums für die tolle Unterstützung.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK