Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.06.2014, 20:42 Uhr  //  Blaulicht

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt
 SN-Aktuell (Bild) POL-HST (Pressemitteilung) (Text) // presseportal.de


Ribnitz-Damgarten (ots) - Am 04.06.2014, gegen 15:10 Uhr, ereignete sich auf der B 105 auf der Ortsumgehung Ribnitz-Damgarten ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorradfahrer in dessen Folge der Kradfahrer tödlich verunglückte.

Eine Gruppe von etwa 50 Motorradfahrern befuhr in Kolonne die B105 in Richtung Rostock. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Schweden aus der Kolonne auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Pkw BMW. In der weiteren Folge wurde der Kradfahrer über die Leitplanke geschleudert. Nach einer ersten medizinischen Versorgung am Unfallort wurde der Mann mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus nach Ribnitz-Damgarten gebracht. Dort erlag er seinen schweren Verletzungen. Der Sachschaden wird derzeit auf etwa 25.000 Euro geschätzt.

Die B 105 - Ortsumgehung Ribnitz-Damgarten - war von etwa 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr voll gesperrt. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde die DEKRA hinzugezogen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK