Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.06.2014, 10:44 Uhr  //  Blaulicht

Brand eines Autos auf der Bundesautobahn A 20

Brand eines Autos auf der Bundesautobahn A 20
 SN-Aktuell (Bild) POL-HRO (Pressemitteilung) (Text) // presseportal.de


Metelsdorf (ots) - In der Nacht zum Samstag brannte ein PKW komplett aus. Bei dem Fahrzeug handelte sich um einen hochwertigen Jaguar, der bei einer Geschwindigkeit von etwa 200 km/h plötzlich einen Motorschaden bekam.

Der Fahrzeugführer lenkte das Fahrzeug noch auf den Standstreifen, wo der Motor sofort anfing zu brennen. Das Fahrzeug mit einem Wert von ca. 70.000 Euro brannte innerhalb kurzer Zeit vollständig aus.

Die alarmierten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Satow waren mit drei Fahrzeugen vor Ort und übernahmen die Brandbekämpfung. Die Autobahn musste hierzu kurzfristig voll gesperrt werden. Nach Beendigung der Löscharbeiten wurden Teile der Fahrbahn wieder für den Verkehr frei gegeben.

Neben dem Fahrzeug wurden auch Teile der Standspur beschädigt.

Durch die die große Hitze verschmolzen das Fahrzeug und der Straßenbelag ineinander. Der Sachschaden beträgt nochmals ca. 5.000 Euro.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK