Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.06.2014, 19:23 Uhr  //  Stadtgeschehen

Filmstarts ab Donnerstag, dem 19.06.2014 im Capitol

Filmstarts ab Donnerstag, dem 19.06.2014 im Capitol
 Capitol Schwerin (Bild) + (Pressemitteilung) (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Ab Donnerstag, dem 19.06.2014 starten die Filme „Boyhood“ und „Flöckchen“ neu im Capitol.

Boyhood
– Drama – USA – 2014 – freigegebn ab 6 Jahren
Das Leben des sechsjährigen Mason Jr. (Ellar Coltrane) wird auf den Kopf gestellt, als seine Mutter Olivia (Patricia Arquette) mit ihm und seiner Schwester Samantha (Lorelei Linklater) in ihre Heimat Texas zurückkehrt, um noch einmal das College zu besuchen. Dort bekommen die Kinder immerhin auch ihren Vater Mason Sr. (Ethan Hawke), der seit der Scheidung kaum für sie da gewesen ist, wieder öfter zu Gesicht. Mason Jr. muss sich mit seiner neuen Lebenssituation arrangieren – und durchlebt so die zwölf Jahre, die aus einem kleinen Jungen einen Mann machen: Es stehen Campingausflüge mit dem Vater an, es wird das erste Bier getrunken, der erste Joint geraucht und auch die erste große Liebe erlebt. Doch die Männergeschichten von Olivia sorgen immer wieder für Probleme…

Flöckchen – Animation- Spanien – 2011
Wendy (Claudia Abate) hat einen ganz besonderen Freund: Schneeflöckchen (Ariana Grande) ist der einzige weiße Gorilla auf der Welt. Nun soll sie die größte Attraktion des Zoos in Barcelona werden. Die Kinder lieben Schneeflöckchen – doch die anderen Gorillas verstehen nicht, was an diesem seltsamen Äffchen so niedlich sein soll. Mit der Hilfe von seinem Freund, einem exzentrischen roten Panda namens Jenga (David Spade), plant Schneeflöckchen einen Besuch bei der Zirkushexe (Elsa Pataky). Sie soll ihr helfen, ein ganz normaler Gorilla zu werden. Doch außerhalb der schützenden Mauern des Zoos sind die Freunde in Gefahr, denn der stets traurige Dr. Archibald (Pere Ponce) hat es auf die Gorilladame abgesehen. Nach etlichen Recherchen ist er davon überzeugt, dass das Herz eines weißen Gorillas ein wahrer Glücksbringer sei. Um sein Unglück abzuwenden, ist der abergläubische Mann bereit, alles zu tun… Der Regisseur ließ sich von realen Ereignissen inspirieren. Schneeflöckchen war ein tatsächlich existierender Gorilla und verbrachte 37 Jahre im Zoo von Barcelona, bis er 2003 verstarb. Er ist bis heute der einzige bekannte weiße Gorilla.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK