Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.06.2014, 18:06 Uhr  //  Blaulicht

Nach Schlägerei: Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung

Nach Schlägerei: Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung
 rkr (Bild) POL-LWL (Pressemitteilung) (Text) // presseportal.de


Parchim (ots) - Nach einer Prügelei in Parchim am Montagabend, bei dem ein 25-Jähriger durch einen Messerstich leicht verletzt wurde, ermittelt die Polizei nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Nach ersten Erkenntnissen sind etwa 6 Personen in der Langen Straße nach zunächst verbalen Streitigkeiten aufeinander losgegangen. Dabei soll einer der Beteiligten den 25-Jährigen mit einem Taschenmesser eine oberflächliche Schnittverletzung zugefügt haben. Der Tatverdächtige konnte durch die Polizei wenig später in der Parchimer Innenstadt gestellt werden. Das offenbar zur Tat benutzte Messer hat die Polizei bei dem Mann gefunden und dann beschlagnahmt. Daraufhin wurde bei dem alkoholisierten 43-Jährigen eine Blutprobenentnahme veranlasst.

Zwischenzeitlich hat der Tatverdächtige eine Gegenanzeige gegen seinen Widersacher wegen Körperverletzung erstattet.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK