Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.06.2014, 11:59 Uhr  //  Blaulicht

Zeugenaufruf: Mann nach Messerstichen schwer verletzt

Zeugenaufruf: Mann nach Messerstichen schwer verletzt
 rkr (Bild) POL-HRO (Pressemitteilung) (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - Polizei bittet um Hinweis

Am Mittwoch, den 18.06.2014, in der Zeit zwischen 14 Uhr und 17 Uhr kam es in Rostock Dierkow vermutlich zu einem versuchten Tötungsdelikt durch Messerstiche. Ein 51-jähriger Mann wurde bei einem Angriff mittels eines Messers durch einen Unbekannten so schwer verletzt, dass er in einer Klinik behandelt wurde. Der Geschädigte ist außer Lebensgefahr. Die Polizei bittet um Hinweise von der Bevölkerung:
Wer hat am Mittwoch, 18.06.2014 in Rostock Dierkow in den Bereichen Hannes-Meyer-Platz, Georg-Adolf-Demmler-Straße dortiger Fußgänger Tunnel, eine augenscheinlich verletzte Person gesehen?

Hinweis: Der Geschädigte war möglicherweise mit freiem Oberkörper unterwegs. Wer hat die Tat beobachtet, die sich vermutlich in der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr in dem oben genannten Bereiche zugetragen hat? Wer kann Angaben zu einem möglichen Täter machen? Beim Tatverdächtigen soll es sich um einen jungen Mann handeln:

-Alter: ca. 15 bis 25 Jahre
-bekleidet mit einer Jeansjacke
-trug ein rotes Basecap, möglicherweise mit FC-Hansa Logo.

Hinweise nimmt die Einsatzleitstelle Rostock: 038208/8882222, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK