Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.06.2014, 13:34 Uhr  //  Stadtgeschehen

Kleinkind nach Verkehrsunfall ins Schweriner Klinikum

Kleinkind nach Verkehrsunfall ins Schweriner Klinikum
 cm (Bild) POL-HWI (Pressemitteilung) (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Ein vierjähriger Junge wurde am Donnerstagmorgen bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge in Drieberg Hof auf der Kreisstraße 26 leicht verletzt. Gegen 07:50 Uhr befuhr eine 53-jährige Ford-Fahrerin die Gadebuscher Straße in Drieberg Hof aus Richtung Dragun kommend in Richtung Gottmannsförde. Hier hatte die Frau die Absicht in eine Grundstückseinfahrt nach links abzubiegen.

Trotz eines eingeschalteten Fahrtrichtungsanzeigers (Blinkers) nach links überholte die nachfolgende 33-jährige Renault-Fahrerin den Ford. In der weiteren Folge kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Diese wurden dabei derart stark beschädigt, dass sie im Anschluss nicht mehr fahrbereit waren und geborgen werden mussten. Im Renault verletzte sich ein 4-jähriger Junge leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn zum Zwecke weiterer ärztlicher Untersuchungen in die Helios-Klinik nach Schwerin. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 15.000 Euro und fertigte eine Unfallanzeige.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK