Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.06.2014, 18:14 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schüler soll Lehrerin getreten haben

Schüler soll Lehrerin getreten haben
 rkr (Bild) POL-HRO (Pressemitteilung) (Text) // presseportal.de


Ludwigslust (ots) - Heute kam es zu einem Zwischenfall im Gymnasium Ludwigslust. Ein 14-jähriger Schüler soll nach einer verbalen Auseinandersetzung auf seine Lehrerin eingetreten haben. Diese musste daraufhin ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach weiteren Erkenntnissen kam es während eines moderierten Konfliktgespräches in der Klassen zu dem bereits erwähnten Zwischenfall. Der 14-Jährige trat einmal nach seiner Lehrerin in einer Art Affekthandlung, die er sofort im Anschluss bereute. Die Lehrerin ging daraufhin zu Boden und wird derzeit im Krankenhaus untersucht. Der Schüler, der diese Tat beging, befindet sich derzeit mit seinen Eltern auf einer Polizeidienststelle und wird vernommen. Die polizeilichen Maßnahmen vor Ort sind abgeschlossen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK