Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.03.2013, 17:30 Uhr  //  Stadtgeschehen

Fernseher entwendet

Fernseher entwendet
 Samsung GmbH (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Wismar - Gegen Mitternacht rief am Donnerstagmorgen eine 45-jährige Hinweisgeberin die Polizei in die Etkar-Andre-Straße in Wismar. Als die Beamten vor Ort eintrafen erwarteten die Hinweisgeberin und eine weitere Person bereits die Polizisten. Sie teilte den Beamten mit, dass sie seit Mittwochnachmittag bei einem Bekannten war und dort „Alkohol getrunken und Party gemacht hat“. Als sie anschließend mit ihrem Bekannten nach Hause kam, sei der Fernseher nicht mehr da gewesen. Im Rahmen der Spurensuche konnten die Polizisten an den Türen und Fenstern keine Beschädigungen feststellen. Auf die Frage nach möglichen Tatverdächtigen wurden nur vage und in den Aussagen von beiden Anwesenden widersprüchliche Angaben gemacht. Da die anwesenden Personen auf die Beamten einen erheblich alkoholisierten Eindruck machten, führten diese einen Atemalkoholtest durch. Dabei stellte sich heraus, dass die Frau mit 3,74 Promille und der Mann mit 2,88 Promille erheblich alkoholisiert waren. Die Polizisten fertigten im Anschluss eine Strafanzeige wegen des Verdachts des Einbruchdiebstahls gegen Unbekannt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK