Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.06.2014, 12:09 Uhr  //  Sport

FCM Schwerin mit weiteren Neuzugängen

FCM Schwerin mit weiteren Neuzugängen
 FCM Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Einen wunderschönen Abend genossen die knapp 70 Teilnehmer der Saisonabschlussveranstaltung des FC Mecklenburg am Donnerstag. Mit einem Schiff der "Weißen Flotte" ging es zwei Stunden raus auf die Seen der Landeshauptstadt. Am Rande dieses Events stellte der FCM neben Tino Witkowski und Sebastian Drews zwei weitere Neuzugänge vor: Marcin Dymek wechselt vom Torgelower SV in die Landeshauptstadt.

Der 28-jährige spiel- und kopfballstarke Innenverteidiger kommt mit der Empfehlung von 40 Erstligaeinsätzen bei Pogon Stettin und 38 internationalen Spielen in diversen polnischen U-Mannschaften. Weiterhin wechselt Thomas Friauf nach Schwerin, wo der 27-jährige kein Unbekannter ist: Friauf wurde beim FC Eintracht ausgebildet, ehe es ihn zu diversen Vereinen (u.a. Polz, Altona 93, VfB Oldenburg, Kickers Emden) bis in die Regionalliga zog. Der schnelle, bewegliche Friauf ist gelernter Stürmer, wurde aber in den letzten zwei Jahren umgeschult auf die Position des rechten Außenverteidigers, wo er auch zuletzt beim Oberligisten Lüneburger SK (Aufsteiger in die Regionalliga Nord) regelmäßig spielte.

Auch auf der Trainerbank gibt es Bewegung: Mit der Verpflichtung von Jano Klempkow als Assistenztrainer bekommt Cheftrainer Ronny Stamer fachlich kompetente Unterstützung an die Seite gestellt. Der 37-jährige Klempkow, der aufgrund seines langjährigen Trainerengagements in Schwerin ein alter Bekannter ist, ist im Besitz der DFB-A-Lizenz. Willkommen in Schwerin!

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK