Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.06.2014, 21:09 Uhr  //  Blaulicht

Gar nicht tierlieb - Unbekannte versuchen ins Tierheim einzubrechen

Gar nicht tierlieb - Unbekannte versuchen ins Tierheim einzubrechen
 rkr (Bild) POL-HRO (Pressemitteilung) (Text) // presseportal.de


Rostock (ots) - Bei einem missglückten Einbruchsversuch in das Gebäude des Rostocker Tierheimes verursachten unbekannte Täter einen beträchtlichen Schaden.

In der vergangenen Nacht drangen Unbekannte gewaltsam in verschiedene Nebenbereiche und Stallanlagen des Tierheimes ein. In das Büro des Tierheimes gelangten sie zwar nicht, es entstand aber Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. So wurden u.a. Fenster eingeschlagen und eine Pforte aus den Angeln gehoben. Zudem versuchten die Einbrecher mehrere Türen aufzuhebeln und beschädigten dabei Türbleche und Zargen.

Nachdem Mitarbeiter des Tierheimes heute früh den Einbruch festgestellt hatten, wurde die Polizei alarmiert. Nach Anzeigenaufnahme und Spurensicherung ermittelt nun das Kriminalkommissariat Rostock.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK